Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Giftwarnung in Bonn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Giftwarnung in Bonn

Beitrag von Candy am 25/5/2012, 07:04

Die Stadt Bonn hat am 24.05.2012 Giftköder gegen Ratten in die Kanalschächte gehängt.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Giftwarnung in Bonn

Beitrag von Motte am 25/5/2012, 22:26

Soweit ich weiss, werden die Deckel mit Farbe markiert. Da kann kein Tier dran, weil die Deckel zu sind.

_________________
avatar
Motte
Admin

Anzahl der Beiträge : 5939
Anmeldedatum : 21.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Giftwarnung in Bonn

Beitrag von Candy am 26/5/2012, 07:39

Nach meinen neuesten Informationen soll die Aktion 1,5 Jahre dauern.
Auch oberirdisch werden Köder ausgelegt.
Die offizielle Information lautet, dass die Köder mit einem Bitterstoff versetzt sind, so dass Vögel und Hunde nicht drangehen.

-------------
Verendete Ratten oder Mäuse stellen für Hunde sicherlich eine Gefahr dar.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Giftwarnung in Bonn

Beitrag von Fritzi am 26/5/2012, 08:01

Jetzt muss ich aber mal lachen.

Ratten sind ja so schlaue Viecher, die schicken "Vorkoster" vor "die nehmen dann die Giftprobe.".

Glaubt Ihr die würden das nicht merken und gerade die mit Bitterstoffen versehenen Giftköder fressen?
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Giftwarnung in Bonn

Beitrag von Anusch am 26/5/2012, 08:46

Erst im letzten Jahr sind 3 Hunde aus unserem Ort verendet, weil eine solche Aktion stattgefunden hat. Die Hunde haben durch das Gift verendete Nager aufgenommen. Die jüngeren haben es überstanden, aber 3 ältere und bereits kranke Tiere haben das nicht geschafft. Vor allem gab es einen großen Wirbel, weil geglaubt wurde, dass wieder ein Hundehasser gezielte Giftköder auslegt (was leider auch jedes Jahr bei uns auf´s neue passiert.)

Als Erklärung wurde abgegeben, dass das Gift, wenn es durch die Nager verstoffwechselt ist, keine Gefahr für Hund oder Katze darstellen würde. Die verendeten Tiere, sowie die die es überlebt haben, hatten alle typische Vergiftungserscheinungen. Sie sind schlichtweg von innen heraus verblutet.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9190
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten