Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Gast am 20/10/2012, 10:46

Hallo,

ich hoffe auf diesem weg, ein neues zuhause für meinen 3 jährigen Rottweiler zu finden.
er ist geimpft, gechipt, kastriert und kupiert... ->er ist aus rumänien, wegen der Kupierung.

Bei Interesse bitte über PN melden.

LG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Admin am 20/10/2012, 11:06

Erzähl doch etwas von deinem Hund, sei Dir aber bewusst, dass dies hier ein öffentlicher Bereich unseres Forums ist.

_________________
Viele Grüße
Ute und Candy, der Racker
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 470
Anmeldedatum : 07.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Gast am 20/10/2012, 11:18

Rambo ist sehr verschmust und verspielt. Er kennt alle wichtigen Kommandos und kann diese gut ausführen. Soweit sehr gut erzogen. Rambo kann lange alleine bleiben.
Der Grund warum ich ein neues Zuhause für ihn suche ist, dass er mich nicht als Rudelführer akzeptiert. Ich habe mehrere Trainer durchprobiert, jedoch ohne Erfolg. Das macht mich schon sehr traurig, da er mir sehr ans Herz gewachsen ist.
Wünschenswert wäre eine konsequente Männerhand für ihn. Vielleicht auch mit kleiner Wachaufgabe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Admin am 20/10/2012, 11:24

Eine normale Hundeschule reicht da wohl nicht aus.
Es gibt welche, die sich auf Korrekturerziehung spezialisiert haben.
Die Erziehungsergebnisse bei schwierigen Hunden können sich sehen lassen.

_________________
Viele Grüße
Ute und Candy, der Racker
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 470
Anmeldedatum : 07.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Gast am 20/10/2012, 12:05

Danke für den Tipp, habe aber eben ma nachgeschaut, sowas habe ich leider nicht in meiner Nähe. ;-(

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Sparky am 20/10/2012, 15:33

Wie macht es sich denn bemerkbar, dass er dich nicht als Führer akzeptiert? Wenn er ansonsten gut erzogen ist, wäre es nicht sinnvoller an deiner Ausstrahlung ihm gegenüber zu arbeiten, als ihn weg zu geben, wo wohnst du denn? Ein Rotti ist ja auch bestimmt nicht so einfach in gute Hände zu vermitteln und wenn du so an ihm hängst, hat er vielleicht noch eine Chance verdient? Ich will dir aber nicht zu Nahe treten, also nicht gleich los schimpfen wenn ich falsch liege.
avatar
Sparky
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 1976
Anmeldedatum : 22.08.11
Alter : 50

http://www.ruhrkromis.de

Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Anusch am 21/10/2012, 07:48

Ja, erzähl doch mal, warum Du glaubst, dass er Dich nicht akzeptiert?

Rottweiler sind so tolle Hunde, haben aber eine sehr eigene Art. Ich weiß natürlich nicht, was bei Euch los ist, aber vielleicht gibt es einfach nur Mißverständnisse, Fehldeutungen?

Wäre schön, wenn Du ein wenig mehr berichten würdest.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9188
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Gast am 21/10/2012, 10:47

an meiner Ausstrahlung hatte ich bereits auch schon gearbeitet, ruhig und bestimmt zu sein sowie die richtige autoritäre Körperhaltung.
- Rambo verarscht mich, wenn er frei laufen kann ich ihn rufe, kommt er bis zu 3 m ran und biegt dann in eine andere Richtung ab. Darauf hin fing ich mit "Welpentraining" an Futterbeutel usw. damit gings relativ gut, aber er is in dem Alter wo ich ihn nicht mit Futter locken muss, sondern wo er Dinge einfach ausführt die i ihm sage.
- Begegnung anderer Hunde: er ist sofort auf 180 wenn er andere hunde nur auf 200m sieht, ich bekomm ihn nicht abgelenkt, bekomm ihn nicht ins Gehorsam, ich kann machen was ich will... wenn ein Mann ihn jedoch an der Leine hat, geht er ohne Probleme an andere Hunde vorbei (nicht an jedem, aber die meisten)
- Dunkelheit: von jetzt auf gleich ist er auf 180 und will dann irgendwo hin, weiß aber nicht wohin, weil nix war; Personen, Tiere (Mäuse o.ä.) im dunkeln scheinen wohl alle feinde zu sein
Mittlerweile kann ich nicht mehr ruhig bleiben, weils mich aufregt, das ist aber wahrscheinlich auf Dauer auch vorprogrammiert...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Fritzi am 21/10/2012, 11:16

Hallo Judith,

also helfen kann ich Dir da leider auch nicht.

Frag doch mal in einem größeren Tierheim nach. Die haben ja viele Problemhunde mit denen gearbeitet werden muss.
Vielleicht kennen die einen Hundetrainer der Dir helfen kann?!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Anusch am 21/10/2012, 20:22

Hallo Judith,

wie Du das schilderst, vermute ich mal, dass Rambo Dich durchschaut. Auch wenn Du versuchst eine gute Körperhaltung zu demonstrieren, versuchst ruhig und cool zu wirken, so wirst Du es wahrscheinlich nur schauspielern. Hunde durchschauen uns, erkennen uns. Wahrscheinlich gibts Du ihm unbewusst bereits das Signal, dass etwas nicht stimmt, wenn andere Hunde auf Euch zukommen. Strahlst Du Unsicherheit und Angst aus, auch wenn Du sie versuchst zu verheimlichen, bemerkt das Dein Hund. Wahrscheinlich wird er bei Männern dann weitaus ruhiger an anderen Hunden vorbeilaufen, weil diese sich in dem Moment keine Gedanken darüber machen, ob Rambo gleich Zambo macht. Als Frau hat man dann ja auch noch das Problem, einen Rottweiler in Rage zu halten.

Deinen Frust verstehe ich gut, aber ich glaube, er will Dich verteidigen, sieht dann natürlich vieles in der Dunkelheit, bzw. riecht sogar viel mehr. Deine Unsicherheit wird in der Dunkelheit ansteigen, weil Du durch die schlechte Sicht ja wahrscheinlich zusätzlich verunsichert bist.

Du bräuchtest einen Trainer, der Dir Zuversicht und eine wirklich entspannte Haltung beibringen kann. Du musst lernen, wirklich entspannt zu sein, keinen Stress zu empfinden, weil es mit Rambo rausgeht. Merkt er, dass Du regelst, wird er lernen, sich da nicht mit einzubringen.

Ausserdem scheint in Eurem Bindungsverhältnis irgendwas nicht ganz klar zu sein, wenn er erst kommt und dann abdreht. Du sagst ja, er kennt grundsätzlich seine Abrufbefehle.

Wenn Rambo Dich beschützt und nicht wirklich Deine Abrufe ausführt, hast Du für ihn wohl wirklich noch nicht die Position, sein Führer zu sein.

Wenn Du mit ihm spazieren gehst, wovor hast Du Angst, davor, dass Du ihn von Deiner Kraft her nicht beherrschen kannst, nicht halten kannst und er Schaden anrichtet?

Würdest Du wirklich ruhig und sicher werden, würde sich enorm viel verändern. Versuch viel an Eurer Bindung zu arbeiten, denn erst Bindung, dann Erziehung. Bindung bzw. Bezogenheit ist wichtiger als alles andere, ebnet nachher alle Wege, gibt ein wichtiges Fundament in der Mensch-Hund-Beziehung.

Vielleicht ist die eine oder andere Vermutung richtig, dass kann ich so natürlich nicht beurteilen, entnehme ja nur aus ein paar Zeilen.

Ich weiß natürlich auch nicht, ob Du gedanklich wirklich nicht mehr weiter arbeiten möchtest oder evtl. doch versuchen willst, mit Deinem Rambo besser klar zu kommen.?

Manchmal ist es natürlich besser für Beide, wenn man gar nicht weiterkommt, dass man sich trennt.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9188
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Dringend!!! Rottweiler abzugeben

Beitrag von Mona Lisa am 22/10/2012, 08:40

wirklich interessieren würde mich woher ihr beiden kommt... vielleicht kennt jemand hier aus dem Forum dann einen Trainer der euch helfen kann.

Mir kommt das sehr bekannt vor - bei Apollo habe ich auch oft das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden. Es liegt aber glaube ich in seiner Natur ein Clown zu sein. Aber solche Situationen wie du sie beschrieben hast, dass er dich nur auf 3m heran lässt und dann abhaut, das kenne ich nur zu gut. Apollo habe ich in dieser Phase nur an der Schleppleine gelassen... einfach damit er mir nicht vollkommen "abhauen" kann. Was bei uns gut funktioniert ist, wenn ich seine Aufmerksamtkeit auf mein Tun lenke... z.B. stecke ich den Finger einfach in den Sand und bohre ein wenig rum... er beobachtet mich dabei kommt näher und steckt die Nase genau in "mein" Loch. Oder - und das geht an der Schleppleine auch super - mach Richtungswechsel, lauf in ihn spontan rein... wirklich eine Wendung genau in deinen Hund hinein... einige Male wirst du ihn ordentlich rempeln aber wenn er nicht dumm ist - und das ist er bestimmt nicht - geht er dir nach 2-3 Mal aus dem Weg und achtet genau auf dich.

Bei Begegnungen mit anderen Hunden, bring ihn hinter dich und stelle dich breitbeinig vor ihm hin, so dass er weder rechts noch links an dir vorbei kann. Die Leine kurz und mittig hinter deinem Rücken gut festhalten. Er wird anfangs versuchen an dir vorbei zu kommen... aber mach ihm klar, dass du die Situation erkannt hast und er dich nicht zu beschützen braucht.

Das ist erstmal das was ich dir so spontan raten kann... gib deinen Rambo nicht gleich auf... Rottweiler sind tolle Hunde.

Alles erdenklich Gute euch Beiden
avatar
Mona Lisa
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 5853
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten