Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Kromi´s zu vermitteln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Fritzi am 16/4/2013, 12:19

Auf der Seite vom RZV stehen 2 Rauhaar- Hündinnen geb 11.2.13 vom Zwinger vom Daunchen zur Vermittlung, (der Zwinger ist in Schkopau Nähe Leipzig)

sowie der glatt-kurzhaarige Kromi-Rüde Mika (Milo v. Treuter) 4 Jahre alt.

www.kromfohrlaender.de/kromfohrlander-zu-vermitteln/


Zuletzt von Fritzi am 16/4/2013, 12:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Amara am 16/4/2013, 12:23

Soweit ich weiß, ist Mika vermittelt.
avatar
Amara
Sehr Gut 101-499 Beiträge

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 55

http://www.montesalza.de

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Fritzi am 16/4/2013, 12:25

Das wäre ja prima.

Für die beider hübschen Rauhaar-Welpen wird sich sicher auch bald ein neues Zuhause finden lassen.
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Motte am 16/4/2013, 18:34

Die beiden Welpen sind bildschön.

_________________
avatar
Motte
Admin

Anzahl der Beiträge : 5939
Anmeldedatum : 21.06.10

Nach oben Nach unten

Sam /Inko vom rauhen Stein sucht Zuhause

Beitrag von Fritzi am 2/5/2013, 13:24

Auf der Seite vom RZV und der HP "vom rauhen Stein", ist jetzt der 2 Jahre alte Sam /Inko vom rauhen Stein zu vermitteln:

http://www.kromfohrlaender-vom-rauhen-stein.jimdo.com/aktuelles/

avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Chester am 2/5/2013, 13:55

Hatte gestern Besuch von Welpeninteressenten, die hatten sich ihn letzte Woche angesehen und hätten ihn auch genommen....leider
war er mit den Kindern nicht so "kompatibel "
Die Leute sind hundeerfahren, hatten vorher einen Briard Rüden.
Chester hat die jetzt vorhandenen Ängste der Kinder wieder vollständig
abgebaut... Wink
avatar
Chester
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 3635
Anmeldedatum : 14.06.10
Alter : 54

http://www.kromfohrlaender-vom-kleinen-Wingert.de

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Candy am 2/5/2013, 14:03

Bedeutet das, die Interessenten überlegen die Entscheidung noch einmal?

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Chester am 2/5/2013, 20:06

Nein, Ute.
Die möchten jetzt ganz bewußt einen Welpen.
avatar
Chester
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 3635
Anmeldedatum : 14.06.10
Alter : 54

http://www.kromfohrlaender-vom-kleinen-Wingert.de

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Candy am 3/5/2013, 07:41

Aha ...

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Balin am 3/5/2013, 08:18

Chester schrieb:Nein, Ute.
Die möchten jetzt ganz bewußt einen Welpen.

Die Entscheidung gegen Inko kann ich verstehen, auch wenn es Schade für ihn ist...

Es ist eine Sache "hundeerfahren" zu sein und das vielleicht wieder hinzubekommen... aber eine völlig andere Sache das Risiko einzugehen das die eigenen Kinder dabei gefährdet werden !
Da ist ein Welpe, bei dem man noch vielles leichter beinflussen kann sicher die bessere Wahl , gerade bei einer Rasse die mit Menschen/Kinder nicht selten Probleme hat...
avatar
Balin
Sehr Gut 101-499 Beiträge

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 22.03.11
Alter : 32

http://suse-home-server.de

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Candy am 3/5/2013, 09:24

... gerade bei einer Rasse die mit Menschen/Kinder nicht selten Probleme hat...
Da kann man nur sagen: "Überlege vor dem Kauf eines Hundes, was seine Eigenschaften sind."
Wenn ein Hund auf seinen Besitzer fixiert sein soll oder aber Freund eines Jeden, dann kann das vor dem Kauf gut festgestellt werden.

Ich bin sehr glücklich mit der Eigenschaft meines Hundes, der sich explizit als mein Freund versteht, dabei Fremde ignoriert.

Ein Problem taucht auf, wenn ein Hund "umgedreht" werden soll. FEHLKAUF

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Fritzi am 3/5/2013, 11:21

Also in früheren Rasse-Beschreibungen war der Kromi sogar als problemloser Anfängerhund aufgeführt.

Vielleicht wurde früher bei Verpaarungen auch weniger auf das Wesen des Hundes geachtet als auf Gesundheit und Aussehen?!

Wenn ich an den ersten Besuch bei unseren Züchtern denke, hätten wir vorgewarnt seien müssen.
Kromi-Mutter und Kromi-Großvater haben ein Riesengebell veranstaltet.
Aber für uns war es ja der erste Hund, und wir hatten keine Ahnung auf was wir hätten achten müssen.

Leider hatte Lucky beim Züchter auch keine Kinder kennengelernt. Brummeln tut Lucky nur bei den "Wackelzwergen" die unkontrolliert herumlaufen.
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Balin am 3/5/2013, 13:46

Candy schrieb:
... gerade bei einer Rasse die mit Menschen/Kinder nicht selten Probleme hat...
Da kann man nur sagen: "Überlege vor dem Kauf eines Hundes, was seine Eigenschaften sind."

Natürlich , das sehe ich ganz genauso und gehöre sicher auch nicht zu den Menschen die ein Problem mit der Reserviertheit von Kromis haben...

Aber zw. einem normalen Desinteresse an fremden Personen und echten Problemen mit Kindern (und davon gehe ich mal nach Juttas Beschreibung aus) besteht ein himmelweiter Unterschied !

Ich denke jeder Kromi kann bei richtiger Erziehung lernen vernünftig mit Fremden umzugehen (Ignoranz und nicht Aggression !).
Einem 2 jähriger Rüde der in diesem Bereich schon deutliche Probleme zeigt ist in einer Familie mit Kinder meiner Meinung nach aber einfach deplaziert...
avatar
Balin
Sehr Gut 101-499 Beiträge

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 22.03.11
Alter : 32

http://suse-home-server.de

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Candy am 3/5/2013, 14:04

Natürlich ist ein Hund, der Probleme mit Kindern hat, in einer Familie mit Kindern deplaziert.

Es gibt so viele Diskussionen über Kromfohrländer in Bezug auf Kinder.
Fakt ist doch, was anscheinend niemand so recht wahrhaben will:
Der Kromfohrländer ist vom ganzen Verhalten her ein Einmannhund.

Die feste Bindung an seine bevorzugte Person ist seine große Stärke.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Balin am 3/5/2013, 21:59

Ich sehe das nicht ganz so "extrem"

Ja, der Kromfohrländert bindet sich besonders stark an seine Hauptbezugsperson
... dennoch kann er auch anderen Personen sehr gerne mögen und sogar offen mit Fremden umgehen !

Natürlich ist das nicht selbstverständlich sondern muss zum einen gefördert werden und zum anderen ist es sicher einfacher wenn der Hund aus einer Verpaarung mit sehr offenen Elterntieren stammt...

Ich habe bisher einige Kromfohrländer erlebt die das mit dem "Einmannhund" bei weitem nicht so eng nehmen. Vielleicht ist das aber die Minderheit ?
avatar
Balin
Sehr Gut 101-499 Beiträge

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 22.03.11
Alter : 32

http://suse-home-server.de

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Motte am 3/5/2013, 22:26

Wenn der Kromfohrländer ein "Einmannhund" ist, wäre er ja für Familien mit Kindern nicht so wirklich geeignet, weil er da auf mehrere Leute eingehen müsste.

_________________
avatar
Motte
Admin

Anzahl der Beiträge : 5939
Anmeldedatum : 21.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Candy am 4/5/2013, 08:08

Die genaue Definition "Einmannhund" erarbeiten wir gerade im Forum.

Es bedeutet nicht, dass der Hund sich asozial verhält, sondern er schenkt seine Zuneigung ganz besonders einer bestimmten Person.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Fritzi am 4/5/2013, 09:42

Unser Lucky liebt uns beide und gehorcht uns auch beiden.

.......nur mich liebt er halt ein bisschen mehr!


Zuletzt von Fritzi am 4/5/2013, 11:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Flori am 4/5/2013, 09:51

....so ist es bei uns auch lächle!!!!!
avatar
Flori
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 7499
Anmeldedatum : 21.06.10

http://kromi.jimdo.com/flori/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Candy am 5/5/2013, 11:47

Inko vom rauhen Stein ist seit dem 4. Mai vermittelt.
Den neuen Besitzern viel Freude mit Inko.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Fritzi am 5/5/2013, 11:58

Wie schön für den hübschen Kerle!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Kromi´s zu vermitteln

Beitrag von Aiko am 19/5/2013, 10:23

Fritzi schrieb:Auf der Seite vom RZV stehen 2 Rauhaar- Hündinnen geb 11.2.13 vom Zwinger vom Daunchen zur Vermittlung, (der Zwinger ist in Schkopau Nähe Leipzig)
Bessi ist vermittelt!sehr glücklich
Sie steht nicht mehr auf der Seite des RZV und auch nicht auf der Seite des "Zwinger vom Daunchen"!
Wir freuen uns sehr für die kleine Hundedame, nun hat sie endlich ihr zu Hause gefunden!!!I love you
avatar
Aiko
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 10.03.13
Alter : 17

http://kromfohrlaender-aiko.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten