Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Münster/Dieburg Hund vergiftet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Münster/Dieburg Hund vergiftet

Beitrag von Fritzi am 8/6/2013, 08:13

Münster Landkreis Dieburg

Wie von der Münsterer Gemeindeverwaltung mitgeteilt wird, wurde im Gemeindegebiet ein Hund vergiftet. Bürger, die beobachtet haben, wie Giftköder ausgelegt wurden, sollen sich bei der Polizeistation Dieburg melden.
Hundehaltern wird empfohlen, Hunde an der Leine zu führen.


avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Münster/Dieburg Hund vergiftet

Beitrag von Anusch am 8/6/2013, 09:21

Das ist mal wieder schrecklich !!!
Im Umkreis von Hannover werden seit Wochen schon wieder Hunde vergiftet - Selbst auf den Kinderspielplätzen wurden Giftköder ausgelegt. Es ist mal wieder die Zeit, wo mehr Hunde unterwegs sind und die Beschwerden über Belästigungen und Verunreinigungen mal wieder Überhand nehmen. Die Menschen die das tun, gehören schwer bestraft, mich ärgern aber auch trotzdem immer wieder die gleichgültigen Hundehalter, die sich ignorant und nicht korrekt verhalten, sodass es erst zu diesen Ärgernissen kommt und somit die selbsternannten Rächer zur Tat schreiten.

Wir Hundehalter können unsere Hunde nur vor solchen schrecklichen Übergriffen schützen, indem alle Hundehalter anfangen, mehr darauf zu achten, dass die Hundehäufchen nicht wahrlos auf den Fußwegen, Spielplätzen, Haustüren und Vorgärten liegen bleiben. Nicht erzogene Hunde angeleint werden, wenn ihnen jemand entgegen kommt, nicht dadurch unangenehm auffallen, indem sie ängstliche Leute verfolgen und anspringen. Es würde zwar auch dann immer noch Hundehasser geben, Menschen die solche schrecklichen Dinge tun, aber ich glaube, es wäre nicht so stark ausgeprägt.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9190
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Münster/Dieburg Hund vergiftet

Beitrag von Candy am 8/6/2013, 16:53

Eine ganz allgemeine Rücksichtsnahme würde sicherlich keinen Hass schüren.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Münster/Dieburg Hund vergiftet

Beitrag von Fritzi am 8/6/2013, 19:53

Stimmt Ute,

teilweise weiß ich ja sogar von wem die Haufen stammen

Und glaub mir der größte Anteil stammt von Hunden die mit Männern spazieren gehen.

Die gehen , "Dumdidum, mal kurz umschauen, keiner hat´s gesehen, dann nix wie weg!"
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Münster/Dieburg Hund vergiftet

Beitrag von Anusch am 8/6/2013, 22:39

Stimmt - die Männer HAUFEN BLEIBEN LIEGEN Beobachtung habe ich auch schon gemacht. Aus einigen Aussagen heraus wurde mitgeteilt, dass die Männer das total peinlich finden, wenn der Hund zum einen kackt und wenn man dann auch noch den Haufen in einer Tüte mit der Hand aufnehmen soll. Da tun sie lieber so, als hätten sie das Geschäftchen überhaupt nicht bemerkt.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9190
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten