Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Candy am 12/9/2014, 18:58

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.tierversuche-mit-affen-tuebinger-max-planck-institut-in-der-kritik.b4be2e0a-f22a-46a8-8515-d4c36f11f3b6.html schrieb:Tierversuche mit Affen
Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik
Affen mit offenen Wunden, Tiere, die sich übergeben - eine mit versteckter Kamera gefilmte Dokumentation von "Stern TV" bringt das Tübinger Max-Planck-Institut in Erklärungsnot.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Candy am 12/9/2014, 19:00

Die Kommentare sind auch lesenswert.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Anusch am 13/9/2014, 10:19

Der Zustand der Tiere in Forschungslaboren ist ja leider nicht nur im Max-Planck-Institut ein Horrorszenario. Was zum Teil dort mit den Tieren angestellt wird, ist werder zu fassen noch zu ertragen. Ich kann nur sagen, dass vieles, was dort durchgeführt wird, in meinen Augen nicht tragbar ist, besonders nicht für die Tiere, die täglich einem Grauen unterzogen werden, welches sicherlich noch weit von dem übertroffen wird, was wir erfahren oder was überhaupt an die Öffentlichkeit gerät.
Neulich wurde im Fernsehen auch über Tierversuche berichtet. Eine Katze war zu sehen, deren Schädeldecke abgetrennt war, dass Gehirn frei lag und mit 1000 Drähten verbunden war. Der Körper selbst war fixiert. Ich frage mich, wie die Mitarbeiter in der Lage sind, soetwas durchzuführen und die tägliche Extremqual der Tiere mit anzusehen. ????

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9190
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Fritzi am 13/9/2014, 11:37

Anuschka das ist ja grauselich. 
Hoffentlich war die Katze wenigstens in Narkose?!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Anusch am 13/9/2014, 16:03

Nein Angelika, die Katze war bei vollem Verstand und hellwach am jammern und sah schwer traumatisiert aus - was ja nun durchaus kein Wunder ist. Ich glaube, zu 90 % müssen die Versuchstiere ihre Versuche bei vollem Bewußtsein ertragen. Und unsereins wird schon bekloppt wenn der Hund mal einen abgeschlagenen Eindruck macht.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9190
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Fritzi am 13/9/2014, 16:09

Das mag ich mir gar nicht vorstellen!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11472
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Anusch am 13/9/2014, 16:20

Neee, die Vorstellung daran ist schon schlimm genug. Als ich das gesehen habe, dachte ich,mir sticht einer in den Bauch. So was kann man eigentlich nicht ertragen - mir tun diese Tiere alle sooooo leid und ich kann diesen extremen, vor allem oft überflüssigen und zum Teil überhaupt nicht hilfreichen Mißbrauch nicht verstehen.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9190
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Tierversuche mit Affen Tübinger Max-Planck-Institut in der Kritik

Beitrag von Motte am 13/9/2014, 18:20

So etwas kann ich mir überhaupt nicht ansehen, was Tiere erleiden müssen, das ist unvorstellbar.

_________________
avatar
Motte
Admin

Anzahl der Beiträge : 5939
Anmeldedatum : 21.06.10

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten