Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Herzloses Verkehrsrecht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Herzloses Verkehrsrecht

Beitrag von Candy am 29/10/2015, 08:55

Unterzeichnet und verbreitet unsere Petition. Wir bremsen für ALLE Tiere!
http://www.animalequality.de/ich-bremse-fuer-tiere schrieb:Herzloses Verkehrsrecht
Eigentlich trägt bei einem Autounfall der Auffahrende die volle Schuld. Bremst ein Tierschützer aber für Katzen, Eichhörnchen, Füchse oder andere Kleintiere, kann er schnell eine Teilschuld bekommen.

Petition unterschreiben:
http://www.animalequality.de/ich-bremse-fuer-tiere

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Herzloses Verkehrsrecht

Beitrag von Mona Lisa am 29/10/2015, 11:07

unterschrieben Wink

ich habe letztens für einen Igel gebremst... es war aber auch keiner hinter mir, also völlig gefahrlos für den Igel und für mich. Was ich dabei mit Entsetzen festgestellt habe, so ein Igel ist ganz schön doof... er trottete ziemlich gemächlich über die Fahrbahn und als er an meinem Auto vorbei war, bin ich langsam losgefahren... immer mit Blick auf den Igel. Als mein Vorderreifen auf seiner Höhe war hat er sich eingerollt. Wenn in dem Augenblick ein Auto mir entgegen gekommen wäre, hätte er den armen Igel überfahren. Ich denke so werden viele Igel ums Leben kommen... diese armen kleinen Geschöpfe.

Ich weiß allerdings nicht ob ich für eine Feldmaus bremsen würde... die sind mir auch schon über den Weg gehuscht und haben es auch bisher immer geschafft, zumindest was ich sehen konnte.
avatar
Mona Lisa
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 5861
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Re: Herzloses Verkehrsrecht

Beitrag von Heike am 29/10/2015, 11:30

Unterschrieben, wenn es möglich ist bremse ich auch für Eichhörnchen und co. , ich habe schon oft für Igel gebremst die zur Zeit bei uns wegen der Futtersuche viel unterwegs sind. .

avatar
Heike
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 2767
Anmeldedatum : 02.04.15

Nach oben Nach unten

Re: Herzloses Verkehrsrecht

Beitrag von Anusch am 29/10/2015, 16:04

Ich würde auch für alles bremsen. Dort wo ich etwas erwarte, fahre ich sowieso schon entsprechend umsichtig und vorsichtig. Natürlich ist das aber auch manchmal eine Sache die von der Situation abhängt.
Wenn einem das bei 150 Sachen auf der Autobahn passiert, weiß ich nicht, ob das dann auf jeden Fall eine gute Idee ist zu bremsen. Also ein wenig muss man das dann auch abwägen. Aber zum Glück bin ich in eine so missliche Lage noch nicht gekommen und konnte bisher immer vermeiden, ein überquerendes Tier zu überfahren.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9197
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Herzloses Verkehrsrecht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten