Die neuesten Themen
» Plastik im Futter?
von mispel 26/6/2017, 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa 9/6/2017, 09:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch 31/5/2017, 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch 29/5/2017, 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch 2/3/2017, 12:25

» Posten von Links
von Candy 1/2/2017, 09:56

» Hundehaltung im Zwinger ok?
von Fritzi 4/1/2017, 16:52

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi 24/11/2016, 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy 20/11/2016, 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch 21/9/2016, 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch 13/9/2016, 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi 11/9/2016, 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch 9/9/2016, 08:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike 10/8/2016, 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch 30/7/2016, 08:53

» KESSY , 7 Jahre, Tierheim Rüsselsheim
von Fritzi 29/7/2016, 12:28

» Till aus Celle sucht neues Zuhauses
von Fritzi 29/7/2016, 12:23

» da sollte geholfen werden :)
von Fritzi 22/7/2016, 22:03

» Deshalb musste MT6 " Kurti " sterben
von Mona Lisa 17/7/2016, 19:33

» Jeff lief 120 Km durch Hamburg
von Mona Lisa 20/6/2016, 09:31

» Zuhause zu vergeben
von Mona Lisa 6/6/2016, 12:42

» Weiterer Wolf mit Sender aus Munster ist tot...
von Anusch 4/6/2016, 12:05

» Im Entstehen begriffenen Hummelstaat retten
von Heike 26/5/2016, 19:34

» zum Thema Wolf im Netz gefunden
von Heike 25/5/2016, 17:30

» Das Kükenschreddern geht weiter
von Mona Lisa 24/5/2016, 08:23

» Luk, 3 Jahre alter Kromi-liker Fox-Terrier im Tierheim Rüsselsheim
von Candy 22/5/2016, 16:56

» 40 Hennen Köpfe abgerissen
von Fritzi 18/5/2016, 13:41

» Isabell aus Italien jetzt auf Pflegestelle im Allgäu
von Anusch 11/5/2016, 11:00

» Bußgeld-Katalog / Tiere im Auto
von Fritzi 10/5/2016, 16:27

» Kontaktadressen / Rettet die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Trauer um MT6
von Heike 2/5/2016, 19:05


Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Candy am 27/1/2016, 14:23

Es ist ein Trauerspiel.
Die Landwirte legen langsam wirkende Gifte gegen Mäuse aus.
Hunde fressen die Mäuse und sind dann selbst vergiftet.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/wachtberg/Immer-mehr-Hunde-vergiftet-article3161770.html schrieb:Immer mehr Hunde vergiftet
Tierärzte sehen ein neues Mäusegift, das die Landwirte seit rund zwei Jahren verwenden, als Ursache für Vergiftungen. Alarmsignale beim Hund sind Erbrechen und Durchfall.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Fritzi am 27/1/2016, 16:12

Das ist ja schlimm.

Wie sehen denn diese Köder aus?

Vor allen Dingen, bis man erkennt ob es eine Virusinfektion oder eine Vergiftung ist vergeht kostbare Zeit!

Lucky friss nicht so schnell etwas draußen von Feldern oder Wiesen ,
aber Merle, die rumänische Straßenhündin meiner Hundebekannten frisst alles was sie findet.

Gestern z.B. lag mal wieder ein rohes ca. 3 cm großes Stück Fleisch am Modau-Ufer.
Ich habe die Hündin so angebrüllt, dass sie es vor Schreck ausgespuckt hat!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Mona Lisa am 28/1/2016, 07:48

Früher hatten Landwirte Katzen... heute wird überall Gift eingesetzt. Das ist besonders schlimm wenn nicht nur die Zielgruppe betroffen ist sondern eben auch andere Tiere. Mehr Sorgen würde ich mir um meine Katzen machen oder um Wildtiere die die vergifteten Mäuse ja auch fressen können. Solche Mittel sollten verboten sein. Alles nur für den Profit
avatar
Mona Lisa
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 5853
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Anusch am 28/1/2016, 08:07

Über diese Zeug hatte ich letztes Jahr schon berichtet, als es bei uns aktiv eingesetzt wurde. Im Prinzip sammeln sich viele Leute, die systematisch die Felder ablaufen und dann wird im Prinzip Giftweizen, dieser enthält das Zinksulfat, mit Röhren in den Boden eingebracht. Leider ist nach diesen Aktionen dieser Weizen aber auch überall auf den Wegen zu finden. Er sieht orange aus. Die Mäuse sterben daran und bei uns lagen kurz nach so einer Aktion plötzlich entliche Mäuse verendet auf den Wegen, bzw. konnte die Hunde diese Mäuse quasi auf den Wegen aufsammeln, weil die Mäuse wie Selbstmordkandidaten über die Wege wackelten. Sie waren wie benommen. Etliche Hunde litten in der Zeit an Durchfall und Erbrechen. Meine Tierärztin sagte dazu, dass bei geringem Verzehr (natürlich kommt es auch darauf an ob eine Dogge Mäuse verzehrt oder ein Rehpinscher) es den Hunden wirklich schlecht geht und sie an leichten bis sehr schweren Durchfall und Erbrechen leiden. Einen gesunden Hund wird das nicht töten, ein schwaches, altes oder krankes Tier bekommt dadurch schon andere schwerwiegende Probleme.

Diese Aktionen müssen nicht angekündigt werden und damit hat man keine Chance, darüber informiert zu werden. Wenn aber ganze Truppen von Menschen die Felder ablaufen und mit Röhren handtieren, ist es fast sicher, dass dieses Mäusegift ausgebracht wird.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9188
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Fritzi am 28/1/2016, 11:47

Anuschka,
Danke für die Info.

Also von solchen Aktionen habe ich bei uns in der Gegend noch nichts gehört.

Wir haben heute eine Frau mit 2 Hunden getroffen, die auch die an unserer Modau abgelegten rohen Fleischstücke gefunden hat. 
Sie hat auch Anzeige erstattet. Bin gespannt ob das Ordnungsamt überhaupt reagiert........
schließlich ist ja kein Hund vergiftet worden. Wink Evil or Very Mad
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Candy am 28/1/2016, 15:16

In unserer Gegend gibt es Bauern, die es mit dieser Methode versuchen:
Sitzstangen für Greifvögel.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Fritzi am 28/1/2016, 17:27

Das ist eine gute Alternative.

Wir haben hier wegen der vielen Bäche auch viele Reiher, die fressen auch Mäuse.
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Fritzi am 30/1/2016, 12:11

Ich könnte platzen, heute früh, wir waren mit 2 Hunden unterwegs, lag an der bewussten gleichen Stelle an der Modau ein Fleischwurst-Abschnitt  ca. 4-5 cm dick.

Ich habe ihn vor der verfressenen Merle entdeckt, und in die Modau gefeuert.

Dann habe ich sehr laut ein paar Kraftausdrücke losgelassen.............denn wir vermuten seit langen, dass die "Verursacher" quasi nebenan wohnen.

Da wohnen so seltsame "bigotte" Leute die Hunde nicht mögen. 

Aber zu beweisen ist nix!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Candy am 30/1/2016, 13:18

Unfassbar.
Man kann diese Leute mal fragen, ob sie den fiesen Hundevergifter schon einmal gesehen haben.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Fritzi am 30/1/2016, 16:00

Ute, 

das habe ich schon damals gemacht, als wir das erste Mal das Ordnungsamt verständigt hatten.

Da habe ich das Ehepaar, welches gerade im Garten arbeitete direkt gefragt, ob sie nicht gesehen hätten, welcher Idiot da immer Fleisch-Wurst und Fischreste hinwirft. Sie verneinten das. Wink

Im Prinzip werden ja keine Hunde vergiftet, sondern nur die Hundhalter verängstigt!
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Candy am 30/1/2016, 17:29

Möglicherweise soll das Katzenfutter sein.
Eine Frau, die ich kenne, legt öfters Fleisch- und Wurstreste für eine heimatlose Katze in die Gegend.

_________________
avatar
Candy
Admin

Anzahl der Beiträge : 15823
Anmeldedatum : 10.06.10

http://kromi-candy.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Fritzi am 30/1/2016, 19:50

Ute, so eine alte Dame die so etwas macht gibt es bei uns auch. 
Die legt das restliche Futter ihrer Katze aber sozusagen in der "Pampa" aus.
Wir haben sie auch schon befragt.

Dieser Teil der Modau liegt tiefergelegt in einer Art Betonbett (wegen früherer Überschwemmungen) im Ort.
Oben festes senkrechtes Metallgeländer. Davor feste geteerte Strasse.
Wer da Fleisch wirft lockt nur Ratten an.

Das unbefestigte Ufer der Modau geht genau 200 Meter weiter wieder los.

Als wir heute früh von diesem Ereignis einem Herrn mit einem Mini-Hund berichteten, erzählte uns dieser, dass er von diesen bewussten Leuten mal bösestens beschimpft wurde, weil sein Sammy durch deren offen gelassenes Gartentor in den Garten entwischt war. ...... Wink
avatar
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 11468
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Mona Lisa am 1/2/2016, 08:18

Einfach nur unfassbar solche Menschen. Ich kämpfe hier auch immer mit meinen lieben Nachbarn und versuche ihnen klarzumachen, dass Fleisch und Fischreste nichts auf dem Komposter zu suchen haben, es zieht nur die Ratten an und Krähen holen sich das auch gerne und lassen es dann in der Landschaft fallen. Man weiß doch als Hundehalter nie, ob da nicht mal was giftiges dabei ist Sad
Und gegen die Ratten legen sie dann Rattengift aus...
avatar
Mona Lisa
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 5853
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Re: Hunde durch langsam wirkendes Mäusegift vergiftet

Beitrag von Anusch am 1/2/2016, 10:23

Das Problem ist ja tatsächlich, dass es einmal immer wieder böse Geister gibt, die Gift auslegen und dann gibt es die, die es einfach nur wahnsinnig gut meinen und irgendwelche Reste als Futter auslegen. Beide Varianten, wenn auch mit völlig unterschiedlichen Absichten, sind natürlich total falsch. Die Vergiftungen treffen jedes Lebewesen, auch wenn es gezielt für Hunde oder Katzen ausgelegt wird und liebevoll ausgelegtes Futter verunsichert tatsächlich die Leute, die nicht wissen können ob es sich um Gift handelt und teilweise ist das Futter, auch in veralteter Form, völlig ungeeignet, da es ja auch verdirbt, wenn es tagelang herumliegt. Auch Trockenfutter beginnt bei Feuchtigkeit an zu schimmeln, was ganz sicher für kein Tier mehr gesund ist, welches daran frisst.
Ausserdem ist es ungehörig, am Wegesrand essbares auszulegen und tatsächlich lockt man so allerei Getier in die Nähe der Wohnhäuser.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und Rosa

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
avatar
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 9188
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten