Wir lieben Hunde und andere Tiere
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Neueste Themen
» Warum das Haustier nicht ins Bett lassen?
von karen29 Mo 29 März - 13:55

» Tierhilfe-Franken e.V.
von Motte Mi 14 Okt - 17:58

» Kromfohrländer-Rüde 7 Jahre im Tierheim
von Anusch Mi 29 Jul - 11:32

» Der 2. Kromfohrländer im Tierheim
von Candy Do 3 Okt - 8:26

» CORINNA, ca.4 Jahre alt aus Rumänien
von Fritzi Fr 2 Nov - 15:48

» 2 Kromfohrländer suchen neues Zuhause
von Fritzi Fr 7 Sep - 12:26

» FREDI, Kromi-like, fast 3 Jahre alt TH Hamburg
von Fritzi So 10 Jun - 11:04

» PAJTI, 2 Jahre, Rüde. Kromi-like, Hunde Nothilfe 4 Pfoten Wöllstadt
von Anusch Mo 4 Jun - 11:29

» Futterumstellung!?
von Candy Fr 1 Jun - 9:32

» LULU neunjährige Kromfohrländer Hündin im Tierheim Heilbronn
von Anusch Mo 14 Mai - 9:38

» Hunde richtig sichern
von Anusch Mi 24 Jan - 11:49

» Plastik im Futter?
von mispel Mo 26 Jun - 11:12

» Bello, 2,5 Jahre alt, 43cm kleiner Grieche,Kromi-like
von Mona Lisa Fr 9 Jun - 9:26

» Klara vom Strithorst geb. 13.3.14
von Anusch Mi 31 Mai - 11:25

» Luchse getötet und Vorderbeine abgeschnitten
von Anusch Mo 29 Mai - 12:30

» Steinhausen 04.03.2017
von Anusch Do 2 März - 12:25

» Posten von Links
von Candy Mi 1 Feb - 9:56

» Lucia 1.5 Jahre Terrier
von Fritzi Do 24 Nov - 11:55

» Leni, 11 Monate, Terrier-Mix
von Candy So 20 Nov - 16:07

» Emmi (Bijou) Kromi-Hündin , 4 Jahre
von Anusch Mi 21 Sep - 20:04

» BLANCA vom Lauratal
von Anusch Di 13 Sep - 16:07

» Bruce 12 jähriger Wuschelhund hat Herrchen verloren
von Fritzi So 11 Sep - 15:30

» Ausgesetzte Tiere
von Anusch Fr 9 Sep - 8:17

» Boni, Mischlingshündin aus Spanien
von Heike Mi 10 Aug - 18:40

» Komfohrländer Moritz sucht neues Zuhause
von Anusch Sa 30 Jul - 8:53


Plastik im Futter?

4 verfasser

Nach unten

Plastik im Futter?  Empty Plastik im Futter?

Beitrag von mispel Mo 5 Jun - 16:03

Das habe ich gerade gelesen:

"In den meisten Fällen handelte es sich um gut erkennbare gelbe oder blaue Plastik-Teilchen. In einem Fall waren sogar scharfkantige Metallstückchen im Futter. Das ist dann leider ein Gesundheitsrisiko für den Hund und wirklich unschön. Bei meinen Stichproben konnte ich keinerlei Fremdkörper in den drei genannten Futtersorten finden. Aber ich denke auch eher, dass es sich um Ausnahmen handelt."

Quelle

Ist euch sowas schonmal untergekommen? Embarassed Bei welchem Futter, wenn ja? Finde das sehr sehr beängstigend!

mispel
Genügend 10-49 Beiträge

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 26.05.17

Nach oben Nach unten

Plastik im Futter?  Empty Re: Plastik im Futter?

Beitrag von Anusch Di 6 Jun - 12:28

Um welches Futter soll es sich handeln - eine bestimmte Marke, ein bestimmter Hersteller?

Ich hatte tatsächlich schon mal Plastik in Menschennahrung, aber zum Glück in Hundefutter noch nicht.

Aber wenn man sich mal informiert hat, wie zum Teil Futter für Hunde hergestellt wird, auch aus was für RESTEN - dann wundert mich das ehrlich gesagt nicht.

_________________
Liebe Grüsse

Anuschka, Donka im Herzen, Merlin, Rivan und RosaPlastik im Futter?  495500

Liebe die Wesen dieser Welt und Dein Geist wird wundersam erhellt. Hat sich Dein Geist dann erweitert, wird Dein Herz wundersam erheitert.
Anusch
Anusch
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 10901
Anmeldedatum : 11.02.12
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Plastik im Futter?  Empty Re: Plastik im Futter?

Beitrag von Fritzi Di 6 Jun - 16:06

Vor etlichen  Jahren hatten wir mal Plastik in Fischstäbchen.
Laut Hersteller stammte das vermutlich von der Auskleidung der Rührmaschine.
Das waren dann die letzten Fischstäbchen die bei uns auf den Tisch kamen.
Fritzi
Fritzi
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 13464
Anmeldedatum : 30.09.10

Nach oben Nach unten

Plastik im Futter?  Empty Re: Plastik im Futter?

Beitrag von Mona Lisa Mi 7 Jun - 9:18

Bisher bin ich vor Plastikteilen verschont geblieben, weder in menschlicher Nahrung noch im Tierfutter.
Ich kann mich aber an einen Vorfall in unserer Bäckerei erinnern (als ich noch in der Ausbildung war), da gab es eine große Inspektion unseres Mehlsilos. Angeblich hätten wir ein Mäuseproblem, denn eine Kundin hatte in einem Brot einen roten Fleck gefunden. Später hat sich herausgestellt, es war Rote Beete Pulver, das aus Versehen in den Teig gekommen ist. Dieses Pulver wird in der Konditorei zum Färben von Gelee (das was auf der Erdbeertorte so schön rot ist) genommen. In Pulverform ist es weiß, wird erst rot wenn es in Wasser aufgelöst wird.
Blut konnte es nicht sein, denn Blut wird ja eher braun wenn es erhitzt ist, das Brot leuchtete jedoch wie eine reife Erdbeere.
Mona Lisa
Mona Lisa
Vorzüglich 500 und mehr Beiträge

Anzahl der Beiträge : 7244
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Plastik im Futter?  Empty Re: Plastik im Futter?

Beitrag von mispel Mo 26 Jun - 11:12

Anusch schrieb:Um welches Futter soll es sich handeln - eine bestimmte Marke, ein bestimmter Hersteller?

Ich hatte tatsächlich schon mal Plastik in Menschennahrung, aber zum Glück in Hundefutter noch nicht.

Aber wenn man sich mal informiert hat, wie zum Teil Futter für Hunde hergestellt wird, auch aus was für RESTEN - dann wundert mich das ehrlich gesagt nicht.

Oh sorry, jetzt erst entdeckt. Hier ist noch ein Link dazu:

http://www.industry-press.com/plastik-im-hundefutter-bei-rinti-platinum-co/

Betroffen waren wohl Platinum und Rinti. Sind jetzt auch keine gänzlich Unbekannten. Sogar Royal Canin, sehe ich gerade, war wohl auch betroffen. Vor allem bei Platinum scheint das aber schon satte zehn Jahre her zu sein.

mispel
Genügend 10-49 Beiträge

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 26.05.17

Nach oben Nach unten

Plastik im Futter?  Empty Re: Plastik im Futter?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten